Back to Top

beim TuS Bersenbrück

Sportabzeichen

Schwimmen

Radsport

Turnen

Volleyball

Basketball

Boxen

Breitensport

Fußball

Leichtathletik

TuS unterliegt der U23 des SV Werder Bremen mit 1:4

Die Oberligamannschaft des TuS unterliegt der U23 des SV Werder Bremen mit 1:4. Nach guter erster Halbzeit ging es mit einem gerechten 1:1 in die Pause. Im zweiten Spielabschnitt dominierte die Bundesligareserve die Begenung unter den Augen von Frank Baumann (Geschäftsführer Sport des SV Werder Bremen), so dass am Ende ein klarer Sieg erspielt wurde.

Hier ist der Spielbericht aus Bremer Sicht von David Steinkuhl (Werder.de):

https://www.werder.de/de/aktuell/news/u23

Sportfest 09.06.2017

Am 09.06.2017 wurde es laut und turbulent im Hemke Stadion. Über 800 Schülerinnen und Schüler aus Bersenbrück und Umgebung nahmen am Sportfest teil und absolvierten die nötigen Disziplinen für das Sportabzeichen. Für das leibliche Wohl war durch belegte Brötchen und frisch geschnittenes Obst gesorgt. 

Vielen Dank an alle Helfer!

samstägliches Radsporttraining ab 14 Uhr – Treffpunkt Marktplatz

Die Radsportabteilung des TuS Bersenbrück ist seit einigen Wochen wieder belebt worden und soll wieder fester Bestandteil der sportlichen Aktivitäten im TuS werden. So wird Samstag-Nachmittags ab 14 Uhr vom Marktplatz aus mit Rennrädern oder vergleichbaren Fahrrädern eine 45 km Route gefahren. Wer Interesse hat kann sich der Gruppe auch ohne Vereinszugehörigkeit anschließen.

Zu radsportlichen Fragen gibt Harald Nehls, Telefon 05439/3036, Auskunft.

DOSB-Event mit Sportabzeichen, Mitmachangeboten und Prominenz am 10. Juni

Noch lang hin bis zum 10. Juni? Ja und nein, denn längst wird im Hintergrund eifrig auf verschiedenen Ebenen an einem Ereignis gearbeitet, das die Augen der Sportöffentlichkeit aus dem großen Berlin ins vergleichsweise kleine Bersenbrück lenkt. In der Stadt im Nordkreis macht die Sportabzeichen-Tour des Deutschen Olympischen Sport-Bundes an diesem Tag Station auf ihrer bundesweit laufenden 13. Tour. Ein Tag von morgens um 8 Uhr bis zum Abend ganz im Zeichen des Sportabzeichens, des Vierkampfes

12 Stunden von Bersenbrück ein Hit

Bei der 6. Auflage der "12-h von Bersenbrück", eine von der Radsportabteilung des TUS Bersenbrück organisierte Benefizrundfahrt zu Gunsten des Frauen- und Kinderschutzhauses im nördlichen Landkreis Osnabrück, des Hospizvereins Bersenbrück und der Jugendarbeit im TuS Bersenbrück, waren in diesem Jahr 150 Rennradfahrer, Mountainbikefahrer, Gelegenheitsfahrer auf normalen Tourenrädern und auch vier Tretrollerfaher am letzten August-Wochenende für die gute Tat unterwegs. Der gut ausgeschilderte

5.Auflage Stadtlauf, 6.Auflage Radsporttag

Am Samstag, 31.August, veranstaltet der TUS Bersenbrück nach den großartigen Erfolgen und der sehr positiven Resonanz in den vergangenen Jahren erneut den Bersenbrücker Radsporttag powered by Volksbank Osnabrück eG und Barmer Ersatzkasse, zu Gunsten des Frauen- und Kinderschutzhauses im nördlichen Landkreis Osnabrück, des Hospizvereins Bersenbrück und der Jugendarbeit im TuS Bersenbrück. Start- und Zielort sind die „von-Ravensberg-Schule“. Die Starter gehen über 3, 6 oder 12 Stunden auf die

Testrennräder für Radsportinteressierte

Es stehen 2 Rennräder mit unterschiedlichen Rahmenhöhen zur Verfügung.

Helm, Handschuhe etc. werden zum Rad  mit ausgegeben.

 

Für TuS-Mitglieder gilt

Das Rad kann max. 14 Tage geliehen werden.

Für jeden weiteren Tag werden 2 Euro berechnet!

 

Für Nicht-TuS-ler gilt

Das Rad kann  max. 7 Tage geliehen werden.

Pro Tag berechnen wir 2 Euro !

 

Ansprechparter: Thomas Rauf

                         Tel. 05439-607788